Nortorfer Überraschungen

24 Stunden von NortorfDen Vogel hat Jens-L. Dethlefs abgeschossen:

Mit 23 Runden, also 644 Kilometern, ist er Achter von 179 geworden. Außerdem Erster in der Altersklassifikation 60+ mit 3 Runden Vorsprung, und mit einem Schnitt von 37,682 km/h in seiner schnellsten Runde lag er nur knapp unter der schnellsten aller Runden mit 37,724 km/h.

Wolfgang Rohdewald ist mit 22 Runden genauso viel wie vor 3 Jahren gefahren, das reichte dieses Mal noch für Platz 14.

Peter Hakelbergs Titelverteidigung hat leider nicht geklappt.

EuroEyes Cyclassics

Logo_ATLANTIC_schatt_unterUnser Sponsor Atlantic engagiert sich weiter stark für den Radsport.  Atlantic ist nun Co-Sponsor der EuroEyes Cyclassics in Hamburg für die kommenden Jahre.

Das Ollanner Radteam freut sich so einen tollen Sponsor zu haben!

Titelverteidigung in Nortorf?

EZF_2015_001Peter Hakelberg versucht am Wochenende bei den 24h von Nortorf, seinen Titel zu verteidigen. Im letzten Jahr mussten über 700 Kilometer für den Sieg gefahren werden.

Unterstützt wird Haky von unseren Langstreckenspezialisten Wolfgang Rohdewald, Jörg Deboße und Jens-L. Dethlefs.

Alle Infos zu dem Rennen mit Liveticker gibt es auf der Homepage des Veranstalters.

Wir wünschen den Startern viel Glück und vor allem gutes Wetter!

Letzte Info 7. Ollanner EZF

Die Strecke ist gereinigt. Erstmalig haben wir mit einer Kehrmaschine gearbeitet! Hammer!
Unser Dank gilt der Firma Hanse Baumaschinen aus Ahrensburg.IMG_0768

Vom Balance Sportstudio werden vor dem Rennen zum Aufwärmen kostenlos Massagen angeboten. Die Massagebank steht!

Unser Cateringteam steht ab halb 7 Uhr bereit und schmiert Brötchen. Für das Frühstück ist gesorgt!

.
IMG_0767Fehlt nur noch gutes Wetter. Es gibt verschiedene Vorhersagen. Hauptsache trocken.

.
Wir freuen uns auf euch!!!

Euer Ollanner Radteam!